E-Health in der Werkstatt des Forschens

Research / Trendanalyse

Ein ambitionierter Plan: Unter dem Namen „Synopse E-Health“ will die Nationale Akademie der Wissenschaften – Leopoldina einen fundierten Überblick über medizinisch-technische, wissenschaftliche, datenschutzrechtliche und gesellschaftliche Dimensionen des Innovationsfelds E-Health geben. Im Verlaufe eines Jahres soll dafür ein Webportal entstehen. Die Akademie sucht einen Partner, der das Projekt inhaltlich und konzeptuell betreut, und schreibt das Projekt aus.

NIMIRUM setzt sich gegen die Mitbewerber durch. Erfahren im Transfer von wissenschaftlicher Expertise in verständliche Formate wird NIMIRUM sowohl eigene Experten als auch Mitglieder der Leopoldina einbinden und in begleitenden Workshops verschiedene Akteure miteinander ins Gespräch bringen, darunter Mediziner, Programmierer und Ingenieure.

„Wir freuen uns, dass wir einen der zentralen Akteure der deutschen Forschungslandschaft bei einem Projekt unterstützen, in dem es dezidiert darum geht, wissenschaftliche Erkenntnisse und Debatten für eine breite Öffentlichkeit aufzubereiten“, sagt Dr. Christophe Fricker, Managing Partner von NIMIRUM, der als Moderator begleitender Fachgespräche seine Erfahrungen aus langjähriger wissenschaftlicher Tätigkeit einbringt.

„Die Synopse hat für alle Beteiligten das Ziel, Wissenschaftsjournalismus im besten Sinne zu zeigen: fundierte Expertise gepaart mit innovativen und digitalen Content-Formaten“, so Anja Mutschler, der zweite Managing Partner von NIMIRUM, die ihre journalistische und digitale Kompetenz ins Projekt einbringt.

Die Vernetzung von wissenschaftlichen und wissenschaftsaffinen Akteuren innerhalb und außerhalb der Universitäten ist ein zentrales Thema für NIMIRUM und unabdingbar für die Lösung kommender gesellschaftlicher Herausforderungen.

Alles Wichtige auf einen Blick, relevanter Background ausführlich. Die Research-Basis für Ihre Arbeit auf 10 bis 100 Seiten. Von Experten in verständlicher Sprache geschrieben und mit seriösen Quellen untermauert. Standardmäßig auf Deutsch oder Englisch.

In Workshops vermitteln die NIMIRUM-Gesellschafter ihr Wissen zum Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft. Ausgewählte Experten vermitteln Textwissen für Akademiker oder PR-Fachleute und Expertise für alle wichtigen Branchen und Disziplinen. 1 Tag oder eine Schulungsreihe für Ihre betriebliche Weiterbildung. Auf Deutsch oder Englisch.

Umfangreiche wissenschaftliche Ausarbeitung zu einem Thema (Begriffe, Märkte, Verbraucher) auf 50 bis 200 Seiten. Fundierte Analysen von Offline- und Online-Kommunikation, Befragung internationaler Experten-Panels und systematische Forschung und Expertise zu Hintergründen und Trends. Von der Idee bis zur (mehrsprachigen) Redaktion. Übrigens: Start-ups erhalten häufig Zuschüsse für internationale Marktanalysen.

Auch von Wissen profitieren? Wir bieten Hintergrundwissen für zahlreiche Trends und Debatten!

Rufen Sie uns an!+49 (341) 580 680 73

In einem unverbindlichen Heads-up klären wir, welche Trends und Debatten wir für Sie analysieren sollen.