Podcasts

Kaum ein Contentformat ist derzeit so im Gespräch wie Podcasts. Die Digitalisierung und Content-Marketing-Strategien, die eher auf Relevanz statt auf Reichweite abzielen, haben in der dritten Welle des Podcast-Trends auch Corporate Podcasts salonfähig gemacht. Podcasts sind auch deshalb beliebt, weil man, anders als bei Videoclips, noch andere Dinge nebenbei tun kann (kochen, putzen, Fahrrad oder S-Bahn fahren). Unternehmen, die Radio machen? Klingt schwer nach Werbung. In der Tat empfiehlt es sich gerade bei diesem Format, mit Podcast-Profis zusammenzuarbeiten. Podcasts sprechen eine immer anspruchsvollere Hörer:innenschaft an - erfolgreiche Podcasterinnen und Podcaster sind oft echte Personal Brands. Je journalistischer, je dramaturgischer, je kurzweiliger oder je nützlicher- umso besser. Der Mehrwert für die Hörenden steht im Vordergrund. Ob Sie also im “Two dudes talking”-Format wöchentlich über ein aktuelles Branchenereignis sprechen oder sich andere Expert:innen ins (ggf. digitale) Studio holen, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist vor allem: Why, how and what Ihres Podcasts zu klären, bevor Sie beginnen. Wir verhelfen Ihnen zum richtigen Konzept und produzieren Ihre Podcasts mit Partner:innen unserer #Expertcommunity. Unser audiophiles Redaktionsteam berät Sie gerne, wo Sie Ihre Podcasts am besten platzieren - beispielsweise auch im Rahmen eines Multimedia oder Scrollytelling-Projekts.