Menü
Kontakt

Wissensdienstleistungen en vogue // Nimirum zieht positive Bilanz und weitet Geschäftstätigkeit weiter auf Unternehmen aus #11 – 18/04/2016

Nimirum aus Leipzig hat sich in seinem vierten Geschäftsjahr weiter auf dem Markt als Wissensdienstleister etablieren können. So konnte die Agentur als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft weitere Neukunden gewinnen. Das Expertennetzwerk von 350 Akademikern weltweit steht Kunden sowohl strategisch als auch ad hoc zur Verfügung.

Leipzig, 16.12.2014: Nimirum, der Wissensdienstleister aus Leipzig, erreichte im vierten Jahr seines Bestehens mit seinen wissensintensiven Dienstleistungen signifikant häufiger strategische Entscheidungsträger in Agenturen sowie zunehmend auch in Unternehmen. Die positive Entwicklung des international agierenden Netzwerkes findet in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Marktumfeld statt, in dem sich der Leipziger Rechercheanbieter durch die Sorgfalt in der Auswahl der internationalen Themen-Experten und individuelle Abrufbarkeit der Leistung auszeichnet.

„Seit unserer Gründung Ende 2010 haben wir fast 80 Kunden gewinnen können, denen wir in unterschiedlichen Projektphasen fundiertes Wissen aller Themenbereiche zugearbeitet haben“, fasst Anja Mutschler, Mitinhaberin von Nimirum, zusammen. „Wir entwickeln unsere Prozesse und unser Netzwerk ständig weiter, und das sind wichtige Gründe dafür, dass sich unsere Wissensdienstleistungen etablieren.“ Zusätzlich zur Agenturszene will sich Nimirum vermehrt auch Unternehmen zuwenden, die in Internationalisierungs- und Innovationsprozessen 360-Grad-Wissen benötigten.

Dr. Christophe Fricker, Verfasser einer Streitschrift zur „Orientierungswirtschaft“, die in Kürze in der renommierten Zeitschrift „Common Knowledge“ erscheint, verweist außerdem auf die breitere Wahrnehmung des Themas Wissenstransfer in Wirtschaft und Medien: „Deren beste Option ist die Kooperation“, fügt er an.

Im ablaufenden Geschäftsjahr 2014 konnte Nimirum – wie die Jahre zuvor – knapp 20 Neukunden gewinnen, die die Recherchen und Lokalisierungsdienstleistungen von Nimirum sowohl ad hoc für New Business als auch strategisch in die Betreuung von Bestandskunden einbauen. Als Zugpferd für die Arbeit mit Innovatoren und Strategen erweist sich für Nimirum besonders die Begriffsanalyse, eine Art verfeinerter Sentiment-Analyse.

Über uns

NIMIRUM wurde 2010 von Anja Mutschler und Christophe Fricker gegründet und erarbeitet mit über 400 handverlesenen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis Entscheidungsgrundlagen für Wirtschaft und Verwaltung. Der interdisziplinäre und häufig internationale Austausch und die fundierte Methodengrundlagen zeichnen die Research-Leistungen von NIMIRUM aus. Zum Kundenkreis gehören die wichtigsten Kommunikationsagenturen in Deutschland, innovationsgetriebene Großunternehmen und öffentliche Institutionen.

Kontakt


Anja Mutschler

Anja Mutschler

Inhaberin

Ihr Ansprechpartner für Journalistenfragen oder Veröffentlichungswünsche. Kontaktieren Sie Anja Mutschler für weitere Fragen unter der Rufnummer +49 (342) 971 869 68 oder unter presse@nimirum.info.

Weitere Pressemitteilungen lesen