Menü
Kontakt

Nimirum: Deutlich gestiegenes Auftragsvolumen für individuelle Research #17 – 15/12/2016

Der Wissensdienstleister mit Sitz in Leipzig blickt optimistisch auf 2016.

Nimirum, der Full-Service-Dienstleister für Wissen, schreibt 2015 das beste Jahr seiner Firmengeschichte. Die Anzahl der realisierten Projekte im Bereich Research und Internationalisierung hat sich vor allem im Agentursektor nahezu verdoppelt. Insgesamt seien über 500 Expertisen abgefragt worden. Für 2016 plant Nimirum einerseits eine noch deutlichere Positionierung als internationaler Dienstleister und die Erschließung neuer Zielgruppen regional und überregional. Auch personell will Nimirum sich stärker aufstellen. 

"Der Markt hat sich in den letzten fünf Jahren stark gewandelt", so Anja Mutschler, Managing Partner von Nimirum. "Als wir Ende 2010 unsere Türen öffneten, hatten wir eine Vision, in der Wissenschaft und Wirtschaft ad hoc zusammen zu arbeiten lernen. Nach über 250 Projekten sehen wir, dass das mit Zugewinn für beide Seiten funktionieren kann". Netzwerkagenturen und mittelständische Kommunikationsdienstleister nutzten den Wissens-Service mittlerweile regelmäßig. "Wir legen viel Wert darauf, die individuellen Prozesse, das Timing und das Budget für jede Agentur im Blick zu behalten. Unsere Bestandskunden wissen, dass sie bei uns auch mit einer vagen Vorstellung, einem eiligen Projekt oder einer fixen Idee anrufen können", erklärt Mutschler weiter, die bei Nimirum für die Bereiche Marketing und Sales zuständig ist. "Gemeinsam erarbeiten wir, wie wir Expertise im passenden Format zuliefern können - anwendbar und schnell." 

Die Expertinnen und Experten von Nimirum werden einzeln geprüft. "Im Lauf des Jahres haben wir unser Netzwerk neu vermessen", so Dr. Christophe Fricker, Managing Partner von Nimirum. Wichtiger als die schiere Anzahl an Spezialisten sei das Gesamtprofil des Dienstleisters und die genauen Kompetenzen der Einzelnen. "Die frühe Investition in das Expertenrecruiting zahlt sich aus", so Fricker, Head of Research mit Sitz in Großbritannien. Das Netzwerk habe insgesamt eine Reife erreicht, die man nicht so einfach nachbauen könne. 

Nach jüngsten Erkenntnissen gebe es in Deutschland keinen vergleichbaren Dienstleister, der in einer kurzen Zeit zu einem angemessenen Preis maßgeschneiderte Expertise anbiete. "Wir wundern uns darüber", geben die Gründer von Nimirum freimütig zu. Die Idee, in Zeiten der digitalen Wissensgesellschaft interessante Menschen mit Tiefenkenntnissen zu einem global aufgestellten Forschungsservice zusammen zu bringen und Wissen auf Projektarbeit weiterzugeben, fänden sie selbst nicht so ungewöhnlich.

Über uns

Nimirum ist eine Forschungs- und Beratungsgesellschaft mit Sitz in Leipzig und Bristol/Großbritannien. Managing Partner sind Anja Mutschler und Dr. Christophe Fricker. Nimirum unterstützt Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung mit wissenschaftlich fundierten Expertisen und Beratungsmandaten. Über 400 Experten in 65 Ländern decken alle wichtigen Disziplinen und Branchen ab.

Kontakt


Anja Mutschler

Anja Mutschler

Managing Partner

Ihr Ansprechpartner für Journalistenfragen oder Veröffentlichungswünsche. Kontaktieren Sie Anja Mutschler für weitere Fragen unter der Rufnummer 0341/580 680 73 oder unter presse@nimirum.info.

Weitere Pressemitteilungen lesen


#themenboost: Wissensdienstleister liefert Expertenbeiträge zu wichtigen Debatten #20 – 20/01/2017

In postfaktischen Zeiten sind fundierte Einsichten unerlässlich. Als Themenboost veröffentlicht Nimirum auf der Basis seiner Untersuchungen Insights und Foresights zu laufenden Debatten. Im Januar starten wir mit der Zukunft der Ernährung vor dem Hintergrund des Megatrends Nachhaltigkeit.

Fakten in postfaktischen Zeiten – starker Wachstumskurs von Nimirum setzt sich auch 2016 fort #18 – 6/03/2017

Nimirum wächst weiter: Der Wissensmittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft hat gegenüber dem Vorjahreszeitraum seinen Umsatz verdoppelt. 2016 wurden über 30.000 Seiten in Form von Checks, Reports und multidisziplinären Studien erstellt. Mittlerweile arbeiten acht Angestellte und 400 Expertinnen und Experten aus 65 Ländern bei und für Nimirum (Sitz: Leipzig und Bristol).

Rundum-Blick zu globalen Video-Trends: Studie zu VR und Livestreaming von 360°-Videos #15 – 16/09/2015

​Nimirum und videostream360 veröffentlichen gemeinsam zur IFA 2015 eine internationale Studie zu "global trends in the video market", mit Schwerpunkt Virtual Reality und 360°-Videos. Download: www.videostream360.com/news/global-trends-in-the-video-market/