Menü
Kontakt

Arbeitswelten

Arbeit nimmt oftmals einen großen Teil der Lebenszeit ein. Gerade deshalb ist es wichtig, auch in diesem Bereich neue Wege zu denken. Das betrifft die Berücksichtigung struktureller Veränderungen und reicht bis hin zur Integration technischer Errungenschaften.

Sie möchten eine Studie zum Thema Arbeitswelten in Auftrag geben?


Anja Mutschler

Anja Mutschler

Inhaberin

Anja Mutschler ist Ihre erste Ansprechpartnerin. Im individuellen Gespräch klären Sie mit ihr Umfang und Methode zu Ihrem Thema. Ein ausführliches Briefing ist erst einmal nicht notwendig - erzählen Sie ihr einfach Ihren Bedarf. Aus diesem Narrativ webt Anja Mutschler gemeinsam mit ihrem Team ein passendes Konzept, das Wissenstiefe, Anwendungszweck und Budget im Blick hat.

Kontakt mit Anja Mutschler

Insights


Digital Fluency: die neue Mitarbeiterkompetenz
#224 22/10/2018 Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten.

Digitale Technologien prägen unser Leben, unsere Kommunikation und auch unseren Arbeitsalltag. NIMIRUM-Experte Professor Florian Kunze forscht zum Thema Digital Fluency, der Kompetenz im Umgang mit Technologien, einem neuen Faktor für Unternehmen und Mitarbeitende.

Reporting for Change: Wie CSR-Berichte ein Unternehmen verändern
#223 22/10/2018 Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten.

In diesem Jahr sind Unternehmen erstmals dazu verpflichtet eine nicht-finanzielle Erklärung zu den sozialen und ökologischen Dimensionen ihrer Arbeit abzugeben – eine Neuerung die für viele betroffene Unternehmen nur als zusätzliche Arbeit gesehen wird. NIMIRUM-Expertin Kerstin Hermuth-Kleinschmidt zeigt, wie aus dem CSR-Bericht statt leidiger Verpflichtung ein direkter Mehrwert für das Unternehmen wird.

„We don’t need more data to make better decisions“
#222 15/05/2018 Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten.

Stop worrying about data, and start thinking about how you can change the world, and how it is changing all around you – advice given by Mihai Nadin, one of the United States’ leading Interactive Technology researchers, in an exclusive interview with Nimirum.

„Leute machen Kleider“ – Einblicke in die globale Textilindustrie
#221 27/03/2018 Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten.

Was erzählen meine Kleidungsstücke? Das fragt sich die Autorin Imke Müller-Hellmann. Sie war für *Leute machen Kleider* weltweit unterwegs, um die Menschen zu treffen, die ihre Kleidung hergestellt haben. Im Gespräch mit Dr. Christophe Fricker geht es um Nachhaltigkeit, Konsumverhalten und Unternehmer.

Wie geht es weiter mit Journalismus und Gesellschaft?
#217 15/12/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Wer sich heute für den Journalismus entscheidet, hat klare Vorstellungen – aber auch Fragen: an Medienhäuser, an die Öffentlichkeit, an sich selbst. Die 12 Studierenden des internationalen Masterstudiengangs New Media Journalism (NMJ) haben sich zum Auftakt an der Leipzig School of Media in einer Übung journalistisch mit dem Thema Journalismus auseinandergesetzt. Einige Gedanken und Reflexionen von Studiengangsleiter Dr. Tobias D. Höhn.

Yes, you can! Intrapreneur in der digitalen Finanzbranche werden
#200 18/08/2017 Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten.

Die digitale Transformation stellt Gewissheiten, Gewohnheiten und Routinen in Frage, die bisher häufig das Selbstverständnis und Geschäftsmodell einer Branche ausmachten – und sie beginnt mit einer radikalen Änderung des strategischen Denkens und Handelns. NIMIRUM-Experte Florian Semle erklärt, wie der Gründergeist auch in alten Strukturen geweckt werden kann.

„Freiheit, nicht Überwachung!“ – Cornelia Daheim im Gespräch
#191 20/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

NIMIRUM befragte im Rahmen seines Themenboosts mit Cornelia Daheim eine der weltweit führenden Zukunftsforscherinnen zu New Work im Hinblick auf Inklusion, und was das ihrer Meinung nach mit Freiheit und Überwachung zu tun hat.

Wie New Work und Altern jetzt zusammengehören
#190 15/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Prof. Kunze thematisiert den demographischen Wandel in Unternehmen. Mit einer Studie untersucht er den Zusammenhang zwischen gefühltem Alter und Produktivität, welcher letztendlich auch bestätigt werden kann. Gefühltes Alter wird am Arbeitsplatz durch ein angenehmes Arbeitsumfeld und sinnvolle Aufgaben positiv beeinflusst.

Logistik und New Work: Retten Sie den Menschen?
#189 14/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 12 Minuten.

So viel Logistik war nie: Für 2016 werden neue Rekorde gemeldet. Auch der Online-Handel legt weiter kräftig zu, doch es gibt ungelöste Probleme. Vor allem seine "letzte Meile" zum Kunden bleibt kostenintensiv, weil sie kaum ohne menschliche Arbeit zu schaffen ist. Die meisten debattierten Innovationen scheinen darum auf technische Lösungen fixiert. Doch was den Menschen ausblendet, wird scheitern.

Bei NIMIRUM hat die Zukunft der Arbeit schon begonnen
#188 7/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten.

Das Expertennetzwerk von NIMIRUM arbeitet digital, global, schnell und agil. Man könnte meinen alleine das reicht schon um dem Konzept New Work gerecht zu werden. Doch es geht auch um die individuellen Arbeitsweisen, die letztendlich auf der Basis gemeinsamer Werte, durch Technologieeinsatz und ein angenehmes Umfeld unter der Corporate Identity zusammenfinden sollten. Anja Mutschler räsoniert.

Cases


KUNDE

Eine Agentur braucht fundierte Analysen zu mehreren Branchen, unter anderem Gaming.

ZIEL

Der Rundumblick zum Thema Gaming soll auch den Bogen zu HR schlagen, wo Gamification der neue Trend aus den USA wird.

OUTPUT

Unser Branchenreport umfasst alle wichtigen Informationen zu dieser Branche. Auch anwendbares Wissen um die Mitarbeitermotivation durch Gaming ist mit dabei.

ERGEBNIS

Unser Kunde kann sich mit unseren Analysen in allen Branchen als Auskenner profilieren.

KUNDE

Ein mittelständisches Softwareunternehmen möchte die wichtigsten Trends zu New Work im Hinblick auf Wettbewerb und Branche kennenlernen.

ZIEL

Die gesteckten Unternehmensziele im Abgleich mit dem Wettbewerb überprüfen und konkretisieren.

OUTPUT

50 Seiten mit allen relevanten Daten und Fakten sowie einer klaren Handlungsempfehlung. Im Fortgang weitere Recherchen und Workshops zum Thema.

ERGEBNIS

Das Unternehmen kann grobe Fehler vermeiden und investiert an den richtigen Stellen.

KUNDE

Eine Kommunikationsagentur für interne und externe Zielgruppenkommunikation.

ZIEL

Der Rundumblick zum Thema Gaming soll auch den Bogen zu HR schlagen, wo Gamification der neue Trend aus den USA wird.

OUTPUT

Auf 28 Seiten liefern wir alles zum Orientierungsverhalten und Informationsverhalten junger Erwachsener und Jugendlicher bei der Studien- und Berufswahl.

ERGEBNIS

Auch der Querverweis auf die Studienwahl hilft unserem Kunden enorm weiter.

KUNDE

Ein Software-Entwickler.

ZIEL

Ein möglichst schneller und kompakter Rundumblick zu aktuellen Modellen und Theorien.

OUTPUT

Sieben Theorien auf nur zwei Seiten, zusätzlich mit konkreten Handlungsempfehlungen.

ERGEBNIS

Der Kunde ist begeistert von der schnellen Arbeit, der intensiven Recherche und den vielfältigen Literaturhinweisen für eine Vertiefung.

KUNDE

Eine mittelständische Agentur, die um den Etat einer Krankenkasse pitcht.

ZIEL

Für die Bewerbung auf eine Kampagne zur Förderung gesunder Arbeitsbedingungen braucht unser Kunde die entscheidenden Informationen und ausreichend Back-up-Wissen.

OUTPUT

Ein 12-seitiges Dossier mit einem fundierten Überblick über den Themenverlauf in Medien und Wissenschaft.

ERGEBNIS

Der Pitch geht zugunsten der Agentur aus. Der Inhaber geht perfekt vorbereitet in das Projekt und kann seinen Kunden mit aktuellem Fachwissen beeindrucken.

KUNDE

Eine Kommunikationsagentur.

ZIEL

Eine tiefgehende Analyse zur Frage danach, welche Skills auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft gefragt sind und warum.

OUTPUT

Unser Report erfasst auf 37 Seiten den aktuellen Stand der Skills-Debatte, aber auch Szenarien für die Zukunft.

ERGEBNIS

Der Kunde konnte unsere Handlungsempfehlungen sofort umsetzen und sich so klar positionieren.

KUNDE

Eine Medienproduktionsfirma.

ZIEL

Handlungsempfehlungen zu Assessment Centern, insbesondere den großen Trends und Vorreiter-Branchen.

OUTPUT

46 Seiten, die gemeinsam mit einem Professor für Organisational Studies mit dem Schwerpunkt speziell auf Leadership und Personalmanagement erarbeitet werden.

ERGEBNIS

Besonders der Ausblick auf kommende Trends und die Perspektiven für die Zukunft helfen unserem Kunden weiter.


Mehr Wissen?

Mit Research von NIMIRUM können Sie individuelle Insights und Handlungsempfehlungen für Ihre Projekte nutzen.
Ihre Fragen. Unsere Antworten.