Menü
Kontakt

Identität und Diversity

Verschiedene Teile unserer Identität können vorbestimmt, durch Gesellschaft und Kultur geprägt und zugeschrieben, aber auch selbst gewählt sein . Diversity zielt auf die Wertschätzung aller Menschen, unabhängig von sozialer oder ethnischer Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Lebensalter oder Religion und Weltanschauung.

Sie möchten eine Studie zum Thema Identität und Diversity in Auftrag geben?


Anja Mutschler

Anja Mutschler

Inhaberin

Anja Mutschler ist Ihre erste Ansprechpartnerin. Im individuellen Gespräch klären Sie mit ihr Umfang und Methode zu Ihrem Thema. Ein ausführliches Briefing ist erst einmal nicht notwendig - erzählen Sie ihr einfach Ihren Bedarf. Aus diesem Narrativ webt Anja Mutschler gemeinsam mit ihrem Team ein passendes Konzept, das Wissenstiefe, Anwendungszweck und Budget im Blick hat.

Kontakt mit Anja Mutschler

Insights


„Nachhaltige Vernetzung nötig“ – Demenznetzwerke.de im Gespräch
#215 28/11/2017 Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten.

Der Patient von heute informiert sich online: Eine neue Gattung Gesundheitsportale ist dabei entstanden, die nicht nur den Patienten, sondern immer häufiger auch andere Anspruchsgruppen informiert: Politik, Pharmaunternehmen, medizinische Start-Ups, Krankenkassen. NIMIRUM nimmt die neuen Spezialportale unter die Lupe, in Folge 2: Demenznetzwerke.de.

Groß, schlank, blond? Wie sich Schönheitsideale verändern
#193 3/05/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Groß, schlank, blond, natürlich? Gilt dieses Schönheitsideal heute noch – und für alle Frauen in Deutschland? In einer vielfältigen Gesellschaft mit unterschiedlichen Kulturen und Weltanschauungen existieren verschiedene Vorstellungen von Schönheit und Körperbewusstsein – die auch die Schönheitsstandards und das Modebewusstsein der Mehrheitsgesellschaft nachhaltig verändern.

Wie New Work und Altern jetzt zusammengehören
#190 15/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Prof. Kunze thematisiert den demographischen Wandel in Unternehmen. Mit einer Studie untersucht er den Zusammenhang zwischen gefühltem Alter und Produktivität, welcher letztendlich auch bestätigt werden kann. Gefühltes Alter wird am Arbeitsplatz durch ein angenehmes Arbeitsumfeld und sinnvolle Aufgaben positiv beeinflusst.

The Ugly Face of Marketing Testimonials – 7 Things to Consider when Using Celebrities in Marketing
#151 14/06/2016 Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten.

Celebrity endorsements have become popular in marketing and advertising, often enabling retailers to reach out to new target groups. How do you choose the right person to appear on your marketing materials? Here's a helpful guide in 7 steps.

Vegetarier zwischen Individualismus und Markt: Endet die Sinnsuche am Tellerrand?
#150 22/06/2016 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Bei Ernährungstrend denkt man inzwischen fast automatisch an "vegetarisch". Warum beschäftigt sich die Gesellschaft gerade mit diesem Trend so ausführlich? Und was passiert, wenn große Unternehmen plötzlich auf einen eigentlich individualistischen Trend anspringen? Unser Experte Christoph Wittmayer geht der Sache auf den Grund.

Werden Sie mal nicht zum Flüchtling!
#128 3/01/2017 Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten.

NIMIRUM-Inhaber Dr. Christophe Fricker bezieht Stellung zur Flüchtlingsdebatte und ihrem Gefühlschaos. Er warnt vor Kollektiven und appelliert an die Unternehmer in uns. Die Kolumne zur Krise.

Pflanzlicher Fleischersatz – Potential für die Lebensmittelwirtschaft
#124 4/01/2017 Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten.

Vegetarischer Schinkenspicker? Es gibt immer mehr Menschen, die auf Fleisch verzichten wollen ohne auf Fleisch zu verzichten. Die WHO-Meldung zur krebserregenden Wurst zeigt, dass dies der richtige Schritt ist. Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Vegan, Vegetarisch, Flexitarisch und allem dazwischen von der Expertin Melanie Kirk-Mechtel aus unserem NIMIRUM-Netzwerk.

Liebe Wahlheimat … unsere Inhaberin macht den Mund auf: #RefugeesWelcome
#120 4/01/2017 Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten.

Ostdeutschland ist gegen Ausländer. Ausnahmslos und homogen. So fühlt sich zumindest die öffentliche Debatte manchmal an. NIMIRUM-Inhaberin Anja Mutschler beleuchtet eine persönliche Sicht - Ohne Generalisierung. Refugees Welcome!

Expertenbeitrag: Kinder? Lieber nicht!
#111 23/07/2015 Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten.

Durch eine seit Jahrzehnten niedrige Geburtenrate (derzeit liegt sie bei 1,4 Kindern pro Frau) und die steigende Lebenserwartung altert die deutsche Bevölkerung sehr stark. Aber ist das wirklich schlimm? Unsere Expertin analysiert.

Fokus Frankreich: Innovationen im Bildungsbereich - bitter nötig
#107 4/01/2017 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

In Frankreich ist die Wirtschaftskrise ungebrochen spürbar. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt mit 23,7 % extrem hoch. Fachkräftemangel, Generationenkonflikt und soziale Spaltung sind die Folge eines strukturell überforderten Bildungssystems. Innovationen im Bildungsbereich sind bitter nötig.

Cases


KUNDE

Eine Kommunikationsagentur für interne und externe Zielgruppenkommunikation.

ZIEL

Der Rundumblick zum Thema Gaming soll auch den Bogen zu HR schlagen, wo Gamification der neue Trend aus den USA wird.

OUTPUT

Auf 28 Seiten liefern wir alles zum Orientierungsverhalten und Informationsverhalten junger Erwachsener und Jugendlicher bei der Studien- und Berufswahl.

ERGEBNIS

Auch der Querverweis auf die Studienwahl hilft unserem Kunden enorm weiter.

KUNDE

Eine Agentur.

ZIEL

Für eine Kampagne im Bereich Food, speziell für Spanier, soll beantwortet werden, wie viele spanische Migranten es in verschiedenen europäischen Ländern gibt.

OUTPUT

Mit einem Faktencheck pro Land recherchiert NIMIRUM die Daten, deren Quellen im Internet in vielen Fällen nur schwer zugänglich sind.

ERGEBNIS

Die Daten werden für eine Tabelle in der Management Summary genutzt, die dadurch sitzt und überzeugen kann.

KUNDE

Eine Kommunikationsagentur.

ZIEL

Der Kunde der Agentur sucht nachweisbare Produkttrends für gesunde Ernährung in Europa, speziell für Ältere, um sein Produktsortiment entsprechend zu erweitern.

OUTPUT

Auf ca. 30 Seiten pro Land liefern wir fundierte Informationen über gesunde Ernährung für Senioren in sechs europäischen Märkten.

ERGEBNIS

Gemeinsam mit unserem Kunden entwickelt der Handelskonzern eine mehrstufige Marktstrategie für ein eigens als gesund gelabeltes Seniorenproduktsortiment, das lokale Besonderheiten berücksichtigt.

KUNDE

Eine Content Marketing Agentur, die auch von Hochschulen angefragt wird.

ZIEL

Um in einem Trendbereich sein Profil zu schärfen, beauftragt der Inhaber eine Analyse über Studienanfänger und Oberstufenschüler mit Interesse an MINT-Studiengängen.

OUTPUT

Ein umfassender Überblick, wie sich die Schüler über Hochschulangebote informieren und in welchem Medium sie am besten angesprochen werden wollen.

ERGEBNIS

Auf der Grundlage unserer Recherche erarbeitet die Agentur eine überzeugende Strategie, mit deren Hilfe Hochschulen ihre Kommunikationsarbeit effektiver machen können. Sie wird zum unverzichtbaren Partner in Sachen Content und Media.

KUNDE

Die Kommunikationsagentur Ketchum Pleon.

ZIEL

Der Claim „So geht sächsisch.“ soll auch im Ausland wirken. Dazu sollen Vorschläge in verschiedenen Sprachen entwickelt werden.

OUTPUT

In nur drei Tagen entstehen neue Versionen auf Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Russisch und Chinesisch. Unsere Experten gehen genau auf die kulturellen Besonderheiten und Anforderungen der jeweiligen Länder ein.

ERGEBNIS

Ketchum Pleon erhält unsere neuen Vorschläge sowie eine detaillierte Argumentation. Besonders hilfreich: kulturspezifische Hinweise zu Assoziationen zum Wort Sachsen in verschiedenen Sprachen.


Mehr Wissen?

Mit Research von NIMIRUM können Sie individuelle Insights und Handlungsempfehlungen für Ihre Projekte nutzen.
Ihre Fragen. Unsere Antworten.