Menü
Kontakt

Machine Learning

Der Mensch lernt vieles durch bloße Erfahrung. Dem selben Prinzip nach ist es künstlichen Systemen möglich, Wissen zu generieren. Das System lernt aus Beispielen und erkennt dabei Muster bzw. Gesetzmäßigkeiten, die es später auf unbekannte Daten anwenden kann und die auch an dieser Stelle eine Beurteilung ermöglichen.

Cases


Sie möchten eine Studie zum Thema Machine-Learning in Auftrag geben?


Anja Mutschler

Anja Mutschler

Managing Partner

Anja Mutschler ist Ihre erste Ansprechpartnerin. Im individuellen Gespräch klären Sie mit ihr Umfang und Methode zu Ihrem Thema. Ein ausführliches Briefing ist erst einmal nicht notwendig - erzählen Sie ihr einfach Ihren Bedarf. Aus diesem Narrativ webt Anja Mutschler gemeinsam mit ihrem Team ein passendes Konzept, das Wissenstiefe, Anwendungszweck und Budget im Blick hat.

Kontakt mit Anja Mutschler

Insights


„We don’t need more data to make better decisions“
#222 15/05/2018 Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten.

Stop worrying about data, and start thinking about how you can change the world, and how it is changing all around you – advice given by Mihai Nadin, one of the United States’ leading Interactive Technology researchers, in an exclusive interview with Nimirum.

Haben Autos künftig ein Bewusstsein?
#206 14/09/2017 Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten.

Verkehrssoziologe Alfred Fuhr weiß, dass Autos nicht nur ein Bewusstsein haben, sondern auch betrügerische Taten vollbringen können. Darüber schreibt er in „Haben Autos künftig ein Bewusstsein? Ein vorausschauender Rückblick auf die IAA 2017 aus der Perspektive der automobilen Gesellschaft.“

Die beste Trendstudie? Science-Fiction!
#186 15/03/2017 Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten.

Das Science-Fiction-Genre steigt wieder in der Gunst des Publikums und erreicht eine immer größer werdende Zahl an Menschen. Aber können uns die von Autoren entworfenen Zukunftsvisionen mehr bieten als Realitätsflucht? NIMIRUM-Experte Marcus Hammerschmitt zeigt, warum es sich für globale oder ganz persönliche Zukunftsentwürfe lohnt, sich mit guter Science-Fiction eingehend zu beschäftigen.

NIMIRUM auf der Hub conference: Digital, aber (noch) nicht disruptiv
#179 28/11/2016 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

Hub conference in Berlin 2016: Experten-Drehscheibe zu ambitionierten technologischen Zukunftsthemen, aber vom Format her hinter den Möglichkeiten eines an sich vorausschauenden Meetings, findet Marko T. Hinz, freier Mitarbeiter bei NIMIRUM, der aus der Hauptstadt berichtet.

​Was will entstehen? – Trendforschung zwischen Technikglaube und Human Factor
#140 18/05/2016 Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten.

Jede Menge Zukunft zeigte sich auf dem Netzwerktreffen von PDMA und La Futura bei Trendone in Hamburg: Über 20 internationale Trends und Innovation verpflichtete Unternehmen trafen sich zwischen denkendem Spielzeug und Superfood. Anja Mutschler von NIMIRUM war dabei.

Managing the New Everywhere: IoT and the emergence of "smart assets"
#133 4/04/2016 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

The Internet of Things is rapidly changing the market for condition monitoring and asset management, even for smaller businesses. Technological change and entrepreneurial foresight can go hand in hand.

Mutschler meint: Entschieden in die Zukunft
#105 4/01/2017 Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten.

Inhaberin Anja Mutschler in ihrer Kolumne über Entscheidungszwänge in Unternehmen und den Wert menschlicher Einschätzungen in Zeiten von Big Data und Semantic Content.

Managing the New Everywhere: IoT and the emergence of "smart assets"
#101 10/04/2015 Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten.

The Internet of Things is rapidly changing the market for condition monitoring and asset management, even for smaller businesses. Technological change and entrepreneurial foresight can go hand in hand.


Mehr Wissen?

Mit Research von NIMIRUM können Sie individuelle Insights und Handlungsempfehlungen für Ihre Projekte nutzen.
Ihre Fragen. Unsere Antworten.