Menü
Kontakt

NIMIRUM ist die Antwort auf Ihre Fragen.

Wer wir sind


Nimirum ist eine Forschungs- und Beratungsgesellschaft mit Sitz in Leipzig und Bristol/Großbritannien. Managing Partner sind Anja Mutschler und Dr. Christophe Fricker. Nimirum unterstützt Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung mit wissenschaftlich fundierten Expertisen und Beratungsmandaten. Über 400 Experten in 65 Ländern arbeiten in unseren drei Schwerpunktbereichen Sozialer und ökonomischer Wandel, Mensch & Maschine und Verbraucherbiographien.
Unsere weltweit tätigen Kunden, darunter viele führende Player der Kommunikationsbranche, profitieren in Pitchphasen, bei der Internationalisierung und während der Markteinführung neuer Produkte von unserer Zuarbeit. Sie schärfen ihr Profil und steigern Umsätze durch verlässliche Informationen.

Das NIMIRUM-Team

NIMIRUM

Die Forschungs- und Beratungsgesellschaft

Dr. Christophe Fricker ist als Managing Partner und Head of Research von Nimirum verantwortlich für das Forschungsprofil, die Methodenkompetenz und das wissenschaftliche Netzwerk des Unternehmens.
Sein Ziel ist es, in allen Projekten die Balance zwischen wissenschaftlicher Sorgfalt und dem konkreten Erkenntnisinteresse der Auftraggeber (öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Agenturen) zu sichern. Für eine solche sektorübergreifende Forschung hat Fricker den Begriff „Orientierungswirtschaft / Humanities Economy“ entwickelt. Mehr erfahren

Anja Mutschler (M.A.) ist Founder und Managing Partner von Nimirum. Als Head of Sales und Marketing verantwortet sie das New Business, die Produktentwicklung und den Außenauftritt von Nimirum. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Christophe Fricker moderiert sie den komplexen Interessensaustausch zwischen Kunde („Ergebnis“) und Experten („Erkenntnis“). Zudem steht sie dem Zirkel der Kommunikationsexperten im Nimirum-Netzwerk vor. Mehr erfahren

Unser Netzwerk


Über 400 Expertinnen und Experten arbeiten für NIMIRUM – hochqualifizierte Wissenschaftler, verlässliche Länder- und Branchenkenner, talentierte Researcher und kreative Übersetzer. Sie stammen aus allen Teilen der Welt und sprechen zusammen über 65 verschiedene Sprachen. Unter ihnen sind Wirtschaftswissenschaftler, Soziologen, Naturwissenschaftler und Mediziner (m/w). Auch die Gesellschaftswissenschaften sind stark vertreten, sodass wir ökonomische, soziale, politische, finanzielle und kulturelle Dimensionen von Trends in ihrer ganzen Breite analysieren können.